Therapie & Leistungen

Meine therapeutische Arbeit ist gekennzeichnet durch individuelle und auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Therapieprogramme.
Bei folgenden Problemen stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Therapie

Sprachstörungen

  • Verspäteter Sprachbeginn (Late Talker)
  • Sprachentwicklungsverzögerung (z.B. bei Behinderung)
  • Sprachentwicklungsstörung
  • Aphasie (Sprachstörung nach Schlaganfall, Hirnblutung, Gehirntumor, etc.)

Sprechstörungen

  • Dyslalie (Aussprachestörung)
  • Myofunktionelle Störung (muskuläres Ungleichgewicht im Mundbereich)
  • Sprechapraxie (gestörte Sprechsteuerung)
  • Dysarthrie (Störung der Sprechmotorik)

Redeflussstörungen

  • Poltern (zu schnelles, undeutliches Sprechen)
  • Stottern

Stimmstörungen

  • Funktionelle Stimmstörungen
  • (Heiserkeit, raue oder behauchte, nicht belastbare Stimme welche ohne organische Ursachen besteht)
  • Organische Stimmstörungen (Stimmschädigung aufgrund einer Erkrankung oder Operation)
  • Psychogene Stimmstörungen
  • Stimmverlust bei Laryngektomie (nach Kehlkopfentfernung)
  • Dysarthrophonie
  • (Stimmstörung aufgrund eines Schlaganfalls, Traumas oder Morbus Parkinson)
  • Rhinophonie (Näseln)

Schluckstörungen

  • Myofunktionelle Störung (Muskelungleichgewicht im Mundbereich; gestörtes Schluckmuster mit Auswirkungen auf Sprechen , Schlucken und Zahnstellung bzw. Kieferausformung)
  • Dysphagie (Schluckstörung auf Grund eines Schlaganfalls)

Hörstörungen

  • Auditive Wahrnehmungsstörung (Störung der Hörwahrnehmung mit Schwäche im Trennen von Stör- und Nutzschall, bei der Ausbildung der phonologischen Bewusstheit [z.b. Erkennen von Lauten im Wort] und vermindert auditive Merkspanne)
  • Sprachliche Störungen bedingt durch Schwerhörigkeit, Taubheit

Lese-Rechtschreibschwäche/Legasthenie

Mutismus

Autismus